Kein Product Placement. Die Ware ist die Nachricht selbst

Die heu­ti­ge Pressekonferenz des Bundesforschungsministeriums zum Stand der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus ist eine rei­ne Verkaufs-Show der Hersteller:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=_0ko8_iV99U

Der Biontech-Vertreter spricht von bei­sei­te geschaff­ten Freezern und davon, daß die "Propanden" (Versprecher!), "äh die Impflinge" einen auf­ge­wärm­ten Impfstoff erhal­ten (ca. Min. 41).

Siehe auch CureVac und das Geschäft mit dem mRNA-ImpfstoffWarner aus Hamburg-Eppendorf bas­teln seit März an ImpfstoffAch nee! Biontech ent­wi­ckelt Impfstoff seit Mitte Januar

4 Antworten auf „Kein Product Placement. Die Ware ist die Nachricht selbst“

  1. "Hart aber Fair" soll­te eben­falls die Impfkampagne unter­stüt­zen. Kurios ver­lief aller­dings die Werbung des grü­nen "Pharmareferenten" Boris Palmer, der von einer Ärztin der Stiko, ver­mut­lich eher unfrei­wil­lig, zu mög­li­chen Autoimmunreaktionen auf­ge­klärt wur­de (ab min. 44). 

    https://www.ardmediathek.de/ard/video/hart-aber-fair/operation-impfung-ist-sie-gut-ist-sie-sicher-wer-bekommt-sie-wann/das-erste/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWE1YTI1NWUxLTkxMzMtNDg3Ni1hYzM4LTEzOGNhNTczNjk4Zg/

    1. Interessant war auch, wie die Stimmung kipp­te nach dem Einspieler der Schweinegrippeimpfung, wo vie­le Kinder an Narkolebsie erkrankten …
      Was ist eigent­lich, wenn es kei­ne Zulassung gibt, wird die Politik dann erpresst, nach dem Motto, neu her­stel­len dau­ert zu lan­ge, das kos­tet Milliarden ? Diese Frage wur­de noch nie in den diver­sen Medien und schon gar nicht von der Regierung gestellt, beant­wor­tet oder gar in Betracht gezogen.

      https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-impfung-faq-1788988

  2. Und ganz drin­gend ist die Bitte von Dr. Wodarg, Dr. Yeadon, RA Füllmich und dem Corona-Ausschuß mög­lichst noch heu­te (!) die Petition an die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) mit zu unter­zeich­nen gegen die Zulassung des Biontech/Pfizer Impfstoffes. Mehr dar­über auf 2020news, lei­der funk­tio­niert dort der (unters­te) link nicht so wie erwar­tet, eine bes­se­re Anleitung (mit kur­zem Anschreiben/Text und der rich­ti­gen Emailadresse), wie die Petition selbst unter­zeich­net wer­den kann fin­det man auf dem tele­gram-Kanal von R. Füllmich:
    https://t.me/ReinerFuellmich/71
    Petition:
    https://2020news.de/wp-content/uploads/2020/12/Wodarg_Yeadon_EMA_Petition_Pfizer_Trial_FINAL_01DEC2020_DE_unsigned_with_Exhibits.pdf
    Nicht ver­ges­sen: schnell weiterverteilen!

  3. Plastik Seide in Plastik Leder fuer eine Plastik Zulassung?

    ".. auf der gan­zen Welt", aber ja – zur alten Staerke 🙂

    'Aus vol­ler Ueberzeugung…' .. unser Steuergeld in den Bach (1.2*10^9 + X EUR) .
    Aber Geld ist ja eh nur noch Schein.

    "Wir schaf­fen das"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.