Hier fin­det sich eine Zusammenstellung wenig beach­te­ter Informationen in Sachen "Corona". Ich dan­ke allen, die mir vie­le wert­vol­le Hinweise geben – auch wenn ich den Dank nicht immer per­sön­lich aus­spre­chen kann! Außerdem schaf­fe ich nicht immer, sofort alle Tips auf­zu­grei­fen – bit­te Geduld und Verständnis!

15 Antworten auf „…“

  1. Keine ras­sis­ti­schen Dummheiten wie die vom "chi­ne­si­schen Virus".
    Was bit­te ist am Namen "chi­ne­si­scher Virus" rassistisch???
    Dann müss­te die "spa­ni­sche Grippe" auch ras­sis­tisch sein und wer eine Erkrankung mit dem Namen Vogelgrippe, Schweinegrippe oder Rinderwahn muss ja ein Tierhasser sein nach eurer Denke…!

    Nix für unguat, aber sol­che Sätze machen mir Bauchkrämpfe…

      1. Einige wer­den wohl dar­an Schuld sein, wenn das Virus aus China kommt.
        Ob Trump das wirk­lich so gesagt hat , steht auf einem ande­ren Blatt.
        Es ist Ihnen doch bekannt, das all­ge­mein ver­all­ge­mei­nert wird.
        Die gesam­ten deut­schen Medien hat­ten Trump ber­eis auf dem Kicker, bevor er über­haupt Präsident wurde.
        Vor allem unser tüch­ti­ger ehe­ma­li­ger Außenminister Steinmeier.
        Er wur­de sogort zum schwar­zen Schaf gekürt.
        Ich mag sol­che Verurteilungen nicht.

        Fanden Sie es denn wenigs­tens gut, dass er der WHO die Gelder gestri­chen hat?
        Inzwischen hat Biden das wie­der rück­gän­gig gemacht. 

        Heute hat mir ein Amerikaner erzählt, Biden sei ein Wrack – ( den Ausdruch hat er tat­säch­lich gebraucht) der es nicht mehr lan­ge machen wird. War ja auch wohl so geplant !!??

        1. @WeißerRabe: Ich fand das Trump-Bashing eben­so dumm wie Trump selbst. Es soll­te ablen­ken davon, daß die ver­meint­lich "Guten", weni­ger pol­tern­den "Demokraten" genau so eine Vertretung des Großkapitals sind wie die­ser. Aus der WHO aus­zu­tre­ten hal­te ich für ähn­lich cle­ver, wie kei­ne Steuern mehr zu bezah­len, weil die Müllabfuhr so sel­ten kommt. Ich habe kei­ner­lei Interesse, mich zwi­schen Trump und Biden zu entscheiden.

    1. Ach, so ein unnö­ti­ger Käse! Als gin­ge es um hier um Rassismus! Das Virus ist nicht nach­ge­wie­se­ner­ma­ßen aus China, und weil gewis­se Personen es aber als die chi­ne­si­sche Krankheit sti­li­sier­ten wol­len, ist es imho abso­lut not­wen­dig die­sen Zusammenhang zu dementieren!

  2. Es gibt eine best prac­ti­se aus 5/2015 für die Namensgebung infek­tiö­ser Krankheiten durch die zustän­di­ge WHO und @ Helmut 3.8.: Ja, lt. WHO sind Spanische Grippe, Schweinegrippe etc expli­zit genann­te zu ver­mei­den­te Beispiele mit nega­ti­ven und stig­ma­ti­sie­ren­den Auswirkungen: https://www.who.int/news/item/08–05-2015-who-issues-best-practices-for-naming-new-human-infectious-diseases

    Ein Problem und Fact ist eben, das auch der Meinungsmainstream WHO, WEF, CFR, NATO etc nicht gele­sen und nicht ver­stan­den hat. Manches was dort direkt ver­öf­fent­licht wird, trau­en sich auch eini­ge alter­na­ti­ve und kri­ti­sche Websites nicht ansprechen

    1. Aus Furcht davor als Verschwörungstheoretiker zu gelten

    2. Aus eige­ner frei­wil­li­ger Zensur, weil es dem eige­nen Weltbild zu weit geht

    3. Weil man medi­en­be­glei­tend tätig sein möch­te und kei­ne stra­te­gi­schen Themen sys­te­ma­tisch angeht.

    Beim Thema Naming zeigt sich bei­spiel­haft, dass auch Akademiker jeder Richtung und 'Gesinnung' nicht pro­fes­sio­nell und sys­te­ma­tisch vor­ge­hen kön­nen (bei der Meinungsbildung etc.).

    Ich hat­te mir schon vor 15 Jahren ange­wöhnt, auf Fragen wie 'was sagen Sie zu die­sem oder jenem?' Nur per Standard mit der Gegenfrage zu Antworten 'wie haben Sie sich dar­über informiert?'

  3. Mal was aus dem Ausland:
    Gilad Atzmon January 31, 2021

    FYI, In isra­el they start to accept that it is the vac­ci­na­ted who actual­ly sprea­ding the dise­a­se or shall we say the new mutants. The IDF intel­li­gence (AMAN) pre­dicts the appearan­ce of an Israeli mutant. The Israeli health minis­try will dis­cuss today whe­ther to lockdown/isolate the vac­ci­na­ted. In Germany the top sci­en­tist and RKI President has com­men­ted yes­ter­day that “the more we vac­ci­na­te, the more muta­ti­ons we will have”. 

    https://www.unz.com/gatzmon/a‑brief-examination-of-some-facts-related-to-mass-vaccination/

  4. KenFM.de wur­de gehackt.

    Der Datenreichtum ent­hält angeb­lich u.a. Namen und E‑Mail-Adressen von Spendern.
    Warum sowas auf einem öffent­li­chen Webserver gespei­chert wer­den soll­te ist mir schleierhaft.

    Verantwortlich ist angeb­lich "Anonymous".
    Anon-Gruppen haben stets betont, dass sie nie­mals Medien angrei­fen wer­den, trotz all der Hetze (https://img0.uploadhouse.com/fileuploads/29109/291096403c8ee3b73c6b3b6d69674a9465e93565.jpg und https://yewtu.be/watch?v=ze-3l6V2Q1E)

    Wenn man sich die Webseite der Fakeanons anschaut, sieht das nach Psiram, Ruhrbarone, Correctiv und ande­rem Deep-State Bullshit aus:
    https://anonleaks.net/2020/optinfoil/operation-tinfoil/
    https://anonleaks.net/2021/optinfoil/could-anonymous-hack-kenfm-de-yes-we-ken/

    Den Fakeanons zufol­ge lief der Hack über eine Stored-XSS-Lücke weil die KenFM-Spackos zu faul zum Updaten waren.
    https://anonleaks.net/wp-content/uploads/2021/06/image‑1.png

    Stored-XSS funk­tio­niert mit­tels JavaScript.
    https://portswigger.net/web-security/cross-site-scripting/stored

    JS lässt sich pro­blem­los blo­ckie­ren, auch wenn dadurch man­che Webseiten nicht­mehr, oder nur­noch ein­ge­schränkt funktionieren.
    JavaScript ist böse und hät­te nie erschaf­fen wer­den sollen.
    https://noscript.net/
    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/tprb/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.