Zieht Euch warm an!

tages​spie​gel​.de (4.1.)

Der ehe­ma­li­ge Gesundheitsexperte der SPD wird aus dem Preprint schon ent­spre­chen­de Panik gene­rie­ren kön­nen. Ich sehe schon den Tweet mit der bevor­ste­hen­den Apokalypse wegen der 50-mal anste­cken­de­ren alt­ägyp­ti­schen Mutationen-Kombination.

»Zwölf Menschen aus Südfrankreich sol­len sich mit einer neu­en Variante des Coronavirus infi­ziert haben. Das geht aus einer Preprint-Studie her­vor. Die Infektionen fan­den dem­nach nach der Rückkehr einer Person aus Kamerun statt. Die Tests der Infizierten hät­ten „aty­pi­sche Mutationen-Kombination“ auf­ge­zeigt, heißt es.«

23 Antworten auf „Zieht Euch warm an!“

  1. Ist doch super, wenn irgend­wann alle Corona haben ohne es zu mer­ken. Ok, viel­leicht ist der Test ja nur Müll, aber egal. Dann gibt es nur noch Coronatote und ster­ben heißt dann coronen.

  2. Journalisten-Verband schult über Twitter in aus­ge­wo­ge­ner Berichterstattung:

    „Lügenpresse“-Rufe vor dem ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin. Die klei­ne radi­ka­le Minderheit der Impfgegner, Querdenker, Corona-Leugner, Medienhasser und Demokratiefeinde hat sich mal wie­der zusam­men­ge­rot­tet. Solidarität mit den Kolleg*innen vor Ort und im Gebäude! #b0301

    https://​twit​ter​.com/​D​J​V​d​e​/​s​t​a​t​u​s​/​1​4​7​8​1​0​3​2​2​3​9​1​9​5​9​5​520

    1. Da ich gegen Ausgrenzung bin, möch­te ich nur dar­auf hin­wei­sen, dass in der Aufzählung des Journalistenverbandes Minderheiten wie die Reichtsbürger, Esoteriker und Antisemiten doch glatt ver­ges­sen wurden. 

      Qualitätsjournalismus geht anders! 

      *Ironie OFF*

    1. @D. S.

      in Radio und Fernsehen wird nur noch Scheiße gela­bert. Das Einzige was mich wun­dert ist, daß das denen die da zu sehen oder hören sind offen­sicht­lich nichts aus­macht. Aber wahr­schein­lich haben die sich längst dar­an gewöhnt. Und wahr­schein­lich glau­ben sie auch den gan­zen Mist den sie da 7/24 verbreiten.

      MFG

    2. "Kakosmie"
      Das wird noch eini­ge (indi­rekt) betref­fen, wenn Zwangsverpflichtete wegen über­reich­li­cher Quarantäne-Anordnungen der Gesundheitsämter auch in den Klärwerken antre­ten müssen.

    3. Hatte ich vor drei Jahren, also noch weit vor der Corona-Zeit. Beinahe von einem Tag auf den ande­ren, ohne irgend­wel­che ande­ren Symptome. Das ist wirk­lich übel. Ich konn­te nur noch mit wenig Appetit vor­wie­gend geschmacks­neu­tra­le Sachen essen, ehe­mals gelieb­te Waldspaziergänge gin­gen gar nicht mehr, par­fü­mier­te Waschmittel u. ä. waren uner­träg­lich. Die Ärzte haben nicht her­aus­ge­fun­den, wor­an es lag, obschon sie mich vom Magen bis zum Kopf qua­si "auf links gedreht" haben. Letztlich Schulterzucken "kann auch ein Virus sein…" Ich fand das damals sehr selt­sam, von so einem Virus hat­te ich noch nie gehört. Therapie gab es kei­ne, wie denn auch. Im Laufe von andert­halb Jahren hat es sich dann ganz lang­sam wie­der normalisiert.

      Sowas muss also nicht an Corinna lie­gen, das gibt es auch so.

  3. Kalle ist der obers­te Virenhirt. Er hütet die Viren und ihre Mutationen und treibt die Virensäue jeden Tag durch die Republik. Ach was, durch Europa treibt der Kalle die Virensäue. Und er mag glau­ben, er tut dies im Sinne des Grunzgesetzes. Der obers­te Virenhirt trägt natür­lich einen Rüsselschutz. Sicher ist sicher. Und der (noch) Bundestierarzt behan­delt wahr­schein­lich auch die Virensäue.

    Ey, Kalle! Wird der Sch… nicht lang­wei­lig? Wie wäre es mal mit mutier­ten Rhinoviren? Die lösen kei­nen Schnupfen aus, son­dern ver­ur­sa­chen eine Genveränderung mit unend­li­chem Wachstum der Nase. P(rh)inocchioviren. Und viel­leicht erfin­det der Drosten einen PCR-Test mit spe­zi­el­len P(rh)inoccio-Wattestäbchen für extrem lan­ge Nasen. Da ihr beson­ders anfäl­lig seit für die P(rh)inocchioviren, soll­tet ihr euch regel­mä­ßig tes­ten lassen.

  4. Mal schau­en, ob das Feindbild des frosch­schen­kel­es­sen­den Franzosen auf­ge­baut wird, schließ­lich set­zen die auch auf Kernenergie. Oliver Welke nennt ja Großbritannien auch unge­straft "Affeninsel". Bei der Propaganda muss aus allen Rohren geschos­sen wer­den, bis zur letz­ten Patrone und bis zum letz­ten Atemzug.

    1. Sieht poly­tox aus.
      Sedativa/Alkohol für die unkon­trol­lier­ten Lippen und das Lallen.
      Und was Schnelles für die auf­ge­ris­se­nen star­ren Augen.

      Aber bra­cuht man so Zeug wirk­lich, wenn man so hoch­gra­dig Krank ist?

  5. Irgendwie muss man die Lüge ja am Leben hal­ten. Und es war doch so sicher, sogar mit Ankündigungen, wie es nachts dun­kel wird, mit der neu­en Variante. Wenn jetzt die Dümmsten noch nicht dahin­ter kom­men, dass alles orga­ni­sier­te Kriminalität ist, wird das nie auf­hö­ren. Zumindest wird jetzt end­lich wenigs­tens vor dem ZDF demons­triert. Wenn man end­lich anfängt die­se Institutionen blos zu stel­len und die Bevölkerung sich ordent­lich infor­miert, hat auch bald die Politik mit ihren Handlangern ausgedient.

  6. Könnte sich um sagen­um­wo­be­ne Delmikron Variante sein…das pas­siert wenn gleich­zeitg Omikron und Delta infizieren…dann machen se ne hüb­sche Bettrunde …und voi­la vie­le klei­ne Delmikrons…oder auch Omiktas .

  7. Die Medien mal wie­der… Recherchieren null und schrei­ben nur ab. Sind auf Schlagzeilen aus und natür­lich Panikmache! Das funk­tio­niert immer.
    Die Variante ist kal­ter Kaffee und Vergangenheit…
    Hat mich ges­tern nur weni­ge Minute Recherche gekos­tet um her­aus­zu­fin­den, dass das gan­ze nicht wei­ter Sensationsgier mit ver­al­te­ten Daten ist…
    https://​cov​-lineages​.org/​l​i​n​e​a​g​e​.​h​t​m​l​?​l​i​n​e​a​g​e​=​B​.​1​.​640

    Außerdem gab es schon am 10.12. auch schon Artikel im eng­lisch­spra­chi­gen Bereich über die­se Variante…

    https://trialsitenews.com/new-variant-emerges-in-france-b‑1–640-2-not-clear-if-of-concern/
    Das genügt schon…

    So sind die deut­schen Qualitätsmedien… NULL RECHERCHE und Panikmache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.