Auf alle Fälle. R‑Wert sinkt weiter. Wo bleibt Omikron?

Kommando zurück! Hier waren ver­al­te­te Daten gezeigt. Update folgt.

So, das sind die aktu­el­len Grafiken des RKI:

Die "Impfung" wirkt:

13 Antworten auf „Auf alle Fälle. R‑Wert sinkt weiter. Wo bleibt Omikron?“

  1. Ja, das soll einer ver­ste­hen. Auch in Bremerhaven sin­ken die Zahlen. Nur die Hospitalisierungsrate nicht. Woran mag das lie­gen? Am Umland oder am PCR?
    So gilt ab Freitag Warnstufe 3, 2G+ in Bars und Kneipen. Welch ein Segen für die Feiertage und die­se arme Stadt!

  2. Das liegt wohl dar­an das Omikron nur noch eine nor­ma­le Erkältung ist, wie uns die Kollegen aus Süd Afrika und GB mit­ge­teilt haben.
    In Südafrika ist Omikron durch, war extrem ver­brei­tet, wur­de nicht als Covid oder teil­wei­se nicht als Erkrankung wahr­ge­nom­men. Ich den­ke in D ist das auch so. In GB wird es auch so von ech­ten Fachleuten gese­hen, es gehen schon Forderungen um, nach denen man eine Durchseuchung mit Omikron anstre­ben soll. Aber huch.….das ist ja Ebola.
    Das die Zahlen sin­ken ist auch nor­mal. Eine ende­mi­sche Welle hält so 6 bis 8 Wochen, die­se hat an der Zahl der Erkrankten am 14.11 ange­fan­gen zu sin­ken, mit den getes­te­ten ab dem 24.11.
    Verläuft alles so wie es bei ende­mi­schen Erkrankungen nun mal ver­läuft. Und das war alles vor dem Lockdown der Ungeimpften.

  3. Wie wird sich unser erleuch­te­tes Corona-Regime wohl hier­zu äußern? Die Maßnahmen und 2G wir­ken. Die Impfung ist Klasse. Wir müs­sen jetzt nur ein wenig vor­sich­tig sein und durch­hal­ten … bis zur nächs­ten Welle. Dann begin­nen wir von vorne.

  4. Fiel mir ein:

    'Keine Demonstration ist illegal!'

    Morgen schrei­be ich mal auf, wie sich die Situation im Reich des Kaisers von China (aus der Kommie-Dynastie) aus­nimmt. Soviel vor­weg: Südlich des Chang Jiang, des Jangtse-Flusses, sind Heizungen unbe­kannt (sog. Klimaanlagen, mit denen man teu­er wär­men könn­te, haben vie­le, aber die sind immer so laut). Die dor­tig Ansässigen – es sind vie­le, nach dem Dafürhalt von eini­gen mir bekann­ten Chinesen zu vie­le – sind, was die Temperatur in ihren Wohnungen anbe­langt, hart im Nehmen. Und auch sonst.

  5. OVG NRW ruft das BVerfG an
    Darf ein Poli­zei­prä­si­dent wir­k­lich poli­ti­scher Beamter sein?
    15.12.2021

    Eingriff in das Lebenszeitprinzip

    Allerdings grei­fe die Möglichkeit, den Polizeipräsidenten jeder­zeit in den einst­wei­li­gen Ruhestand zu ver­set­zen in 

    das Lebenszeitprinzip ein, 

    führ­te die Richterin aus.
    Danach sei­en Beamte grund­sätz­lich auf Lebenszeit zu beschäftigen. 

    Als poli­ti­scher Beamter muss der Polizeipräsident jeder­zeit befürch­ten, in den Ruhestand ver­setzt zu wer­den, auch wenn er den Anforderungen sei­nes Amtes voll­um­fäng­lich gerecht wird.

    https://​www​.lto​.de/​r​e​c​h​t​/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​n​/​o​v​g​n​r​w​-​6​a​7​3​9​1​8​-​p​o​l​i​z​e​i​p​r​a​e​s​i​d​e​n​t​-​k​o​e​l​n​-​r​u​h​e​s​t​a​n​d​-​p​o​l​i​t​i​s​c​h​e​r​-​b​e​a​m​t​e​r​-​v​e​r​f​a​s​s​u​n​g​s​w​i​d​r​ig/

  6. 1. "7‑Tage-Inzidenz"?
    Schrott, da Testanzahl- (und Qualitäts-)abhängig; Aussagekraft also: mini­mal (und auch dann nur, wenn die Labore die Tests über­all mit der­sel­ben Qualität "aus­wer­ten").

    2. "R‑Wert"?
    ist ohne­hin von den Tests abhän­gig (woher soll das Regime auch sonst wis­sen wie­vie­le von wie­vie­len "infi­ziert" werden?).

    3. "Covid-19 auf intensiv"?
    abhän­gig von der Anzahl der Krankenhäuser, die (weil sie's KÖNNEN) krea­tiv genug sind, "Geld regu­lär als Ausgleich für den Mehraufwand wäh­rend der Pandemie" zu erhalten
    https://​cor​rec​tiv​.org/​f​a​k​t​e​n​c​h​e​c​k​/​2​0​2​1​/​1​2​/​1​4​/​k​r​a​n​k​e​n​h​a​e​u​s​e​r​-​b​e​k​o​m​m​e​n​-​v​e​r​s​o​r​g​u​n​g​s​z​u​s​c​h​l​a​e​g​e​-​f​u​e​r​-​a​l​l​e​-​p​o​s​i​t​i​v​-​g​e​t​e​s​t​e​t​e​n​-​p​a​t​i​e​n​t​e​n​-​u​m​-​m​e​h​r​a​u​f​w​a​n​d​-​a​u​s​z​u​g​l​e​i​c​h​en/
    (eige­ne Labore kön­nen dabei gleich dop­pelt helfen)

    4. Covi-Todesfälle:
    oft abhän­gig von 3.
    @aa: die sar­kas­ti­sche Aussage, dass "die Impfung wirkt" erbost nur Rechtgläubige, die sich dadurch in ihren (täg­lich Medien-geboos­ter­ten) Dogmen bestärkt fühlen:
    – muss irgend­was mit "-Leugner"(:innen?) zu tun haben
    – die über­aus meis­ten Covi-Toten sind "Ungeimpfte", die nur des­we­gen ster­ben muss­ten, weil sie es als "Impfverweigerer" eben ver­dient hat­ten, oder zu spät "geboos­tert", oder von der heim­tü­cki­schen "neu­en Variante" gemeu­chelt wur­den, oder eben den weni­gen "Impfdurchbrüchen" zum Opfer fie­len (inter­es­san­ter­wei­se ist die Anzahl jener "die sich nicht imp­fen las­sen kön­nen" und des­we­gen "unse­res" Schutzes bedurf­ten, seit gut 6 Monaten auf nahe 0 gesunken)

    1. " (inter­es­san­ter­wei­se ist die Anzahl jener "die sich nicht imp­fen las­sen kön­nen" und des­we­gen "unse­res" Schutzes bedurf­ten, seit gut 6 Monaten auf nahe 0 gesunken)"
      Kein Wunder, denn nur die­je­ni­gen, die eine Allergie auf einen der Inhaltstoffe nach­wei­sen kön­nen, und dies mit ärzt­li­chem Attest nach­wei­sen kön­nen wer­den als Hinderungsgrund akzep­tiert. Das die Inhaltsstoffe zum Größten Teil noch nie ange­wen­det wur­den, dürf­te der Nachweis einer Allergie ein nicht zu erfül­len­der Anspruch sein.

  7. Keine Sorge, im Nachbarland Dänemark ist Omikron schon mäch­tig angesagt:
    https://​www​.ssi​.dk/​-​/​m​e​d​i​a​/​c​d​n​/​f​i​l​e​s​/​c​o​v​i​d​1​9​/​o​m​i​k​r​o​n​/​s​t​a​t​u​s​r​a​p​p​o​r​t​/​r​a​p​p​o​r​t​-​o​m​i​k​r​o​n​v​a​r​i​a​n​t​e​n​-​1​6​1​2​2​0​2​1​-​f​k​3​t​.​p​d​f​?​l​a​=da
    (Tabel 2)

    Mal schau­en, wie sich dann die Verhältnisse von den viel "Gepieksten" im Norden zu den weni­ger "Gepieksten" in den öst­li­chen und süd­li­chen Landesteilen in den kom­men­den Tagen und Wochen ver­än­dern wer­den, oder ob die "Pieksung" am Ende völ­lig Banane, bzw. (Brat)Wurst ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.