9 Antworten auf „Hirn kleiner als Hörer“

  1. Meine Güte ist der dumm. Menschenrechte sind Sache des Privatlebens, da muss man erst­mal drauf kommen.

    Ungeimpfte sind im Gegensatz zu Geimpften und Genesenen eine Gefahr für ihre Mitmenschen. Deshalb muss man sie wegsperren.
    Das ist ers­tens sach­lich falsch und zwei­tens eine gru­se­li­ge Auffassung eines Verfassungsrechtlers. Oha. Sofort alle weg­sper­ren, die eine Gefahr für ihre Mitmenschen wer­den könnten.

  2. Genesene sind ein "NOCH KLEINERES RISIKO ALS GEIMPFTE" , hal­lo, geht´s noch? Sind somit "Geimpfte" doch ein Risiko?
    Mir stellt sich daher die Frage, WEN man hier von BESCHRÄNKUNGEN, wel­cher Art auch immer, befrei­en muß.

  3. Ist das ein öster­rei­chi­scher Verfassungsrechtler?
    Klingt so nach öster­rei­chi­schem Akzent.
    (mei­ne Hoffnung geht dahin, dass das ein Telefoninterview unse­rer öster­rei­chi­schen Freunde ist.… Die haben‘s ja mit ihrem Kurzen auch nicht leicht…).
    Meine Frage soll das wahn­sin­ni­ge Treiben der deut­schen Regierung natür­lich in kei­ner Weise entschuldigen.

    1. Die reden alle einen Stuß, dass man es kaum fas­sen kann, dass soviel Verblödete gibt, die denen glau­ben und sich die Spritze geben las­sen. Die meis­ten beherr­schen nicht ein­mal ihre Sprache.
      Spanferkel genau wie Klabautermann oder­wie in dem Video die Österreicher.
      Goebels hat sei­ne "Glaubenslehren" weit­aus bes­ser und über­zeu­gen­der verkauft.

  4. Widerlich wie die­se inter­view­en­de Person die offen­sicht­li­chen Lügen des Hofschranzen kom­men­tar­los hinnimmt!
    Der Mayer, tja, gro­ßes M, kleine…..was für ein Vollpfosten!
    Der spielt in einer Liga mit KL und dem Pharmalobbyisten in der Regierung.

    Bitte auf die Priorität-Liste für die Gerichtsverfahren.

  5. Muss wohl Riesenspaß machen sich stän­dig mit Hirnis zu beschäf­ti­gen und sich über deren Gewäsch auf­zu­re­gen – hat man wohl auch sonst nicht viel bes­se­res zu tun …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.