Kampf der Titanen. "Mehr Viren in die Zellen"?

Nun legt sich Lauterbach auch mit dem RKI an:

berliner-zeitung.de (12.7.)

»Die neue Corona-Variante Omikron BA5 sorgt für Verwirrung. Die Frage, ob die neue Variante für schwe­re­re Verläufe sorgt oder nicht, wird von Lauterbach und RKI unter­schied­lich beant­wor­tet. Karl Lauterbach schreibt dazu bei Twitter: „Die bis­he­ri­gen Daten zei­gen, dass Omikron BA5 Variante nicht nur anste­cken­der ist, son­dern auch mehr Viren in die Zellen bringt. Das spricht auch für einen schwe­re­ren Verlauf.“ Damit wider­spricht Lauterbach aktu­el­len Forschungsergebnissen des Robert Koch-Instituts (RKI).

Hier sieht man wei­ter kei­ne wach­sen­de Krankheitsschwere durch die neue Variante. Wörtlich heißt es beim RKI: „Es gibt kei­ne Hinweise dar­auf gibt, dass die nun domi­nie­ren­de Omikronlinie BA.5 an sich schwe­re­re Verläufe oder eine höhe­re Letalität ver­ur­sacht als vor­he­ri­ge Virusvarianten.“ Das schrei­ben die Wissenschaftler im aktu­el­len Covid-19-Wochenbericht auf Seite 3«

Es geht um die­sen Tweet, mit dem Lauterbach sei­nen Spindoctor bewirbt:

twitter.com (11.7.)

12 Antworten auf „Kampf der Titanen. "Mehr Viren in die Zellen"?“

  1. Der Karl kauft zusätz­lich für 830 Millionen Euro Spritzbrühe und lässt für zusätz­li­che 100 Millionen Euro die Impfzentren wei­ter offen. Der Lothar lässt schrei­ben, dass alles nicht gebraucht wird. Bin gespannt, ob Lothar von sei­nem Chef bald eine Abmahnung bekommt. Stiko Thomas posaunt schon vom 4‑fachen Nachspritzen. Kann also nicht mehr lan­ge dauern.

    1. @ Milo: Wieler dürf­te eher einer der Mitorganisatoren der Corona-Plandemie sein. Alles so toll inter­na­tio­nal, der Herr Tierazt.

      Ob schwe­re Verläufe oder nicht, Wieler ist ein "Impfer". Die Frage ist, ob Lauterbach nicht unter Wieler "dient". Dass der klei­ne Kalle viel plap­pert, wenn der Tag lang ist, ist ja nun doch all­ge­mein bekannt. Kalle ist der Verkäufer des Gebräus, das laut der dau­er­kir­chern­den Ethikbuyx in die Arme muss.

  2. Der Pharmadrücker ver­sucht, sei­ne Ramschware zu ver­scher­beln. Wie jeder gute Verkäufer, nimmt er es mit der Wahrheit nicht so genau.

  3. Diese Studie twit­tert Karlchen bestimmt nicht.
    Studie aus Israel: natür­li­che Immunität schützt 13 mal bes­ser als Impfung
    —–
    Conclusions
    Naturally acqui­red immu­ni­ty con­fers stron­ger pro­tec­tion against infec­tion and sym­pto­ma­tic dise­a­se cau­sed by the Delta vari­ant of SARS-CoV‑2, com­pa­red to the BNT162b2 2‑dose vac­ci­ne-indued immunity.
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC9047157/
    —–
    soll peer rew­view­ed sein.
    Erklärt viel­leicht auch mei­ne Gesundheit in den letz­ten 2 jahren.

  4. Prof. Peter Pan
    @Peter_Pan

    Die bis­he­ri­gen Daten zei­gen, dass Rotwein BA5
    Variante nicht nur mehr Alkohol ent­hält son­dern auch mehr
    Umnebelung in die Birne bringt. Das spricht auch für einen
    schwe­ren Verlauf. Alles spricht für eine 4. Entziehungskur
    für KL, weil das Warten auf gesun­den Menschenverstand zu
    lan­ge dauert.

  5. Ich den­ke dass es eher umge­kehrt ist, oder wie kann sich ein Vorgesetzter mit einer ihm unter­ge­ord­ne­ten Stelle "anle­gen"?
    Vermutlich wur­den die Aussagen ent­we­der zeit­gleich ohne Absprache getrof­fen, oder die vor­ge­ord­ne­te Stelle hat es nicht recht­zei­tig bekommen?

  6. Pharmalobbyist mit gerin­ger Kompetenz. Ich dach­te immer, Vertretertypen müss­ten auch gute Betrüger sein. Dieser hier ist leicht durchschaubar.

  7. " Damit wider­spricht Lauterbach aktu­el­len Forschungsergebnissen des Robert Koch-Instituts (RKI)."

    Egal

    "Alles spricht für die vier­te Impfung"

    Vor der nor­ma­len "Saison" noch mal ne Ladung Impfstoff loswerden.
    Das Zeug muss weg / in die Arme
    Läuft ein Haltbarkeitsdatum ab oder tes­tet man so die Bereitschaft in der Bevölkerung?

    Ich glau­be, es ist auch Vorbereitung auf die Vorlage des neu­en Infektionsschutzgesetzes in ein paar Wochen.

    Karl Lauterbach und Bundesjustizminister Marco Buschmann
    arbei­ten die­ses aus.
    Die "Rückendeckung" brö­ckelt jetzt schon

  8. Solange der Staubsaugervertreter noch Ersatzbeutel in der Tasche hat (und Millionen wei­te­re vor­be­stellt), zählt nur, was die­se ver­kau­fen hel­fen soll. Das RKI kann dar­aus erse­hen, dass es die Maulkörbe auch in Innenräumen kor­rekt auf­ge­setzt las­sen soll­te, und wehe, es kommt jetzt noch mit mehr Zahlen über hohe Anteile von Impflingen in den Klinikbetten nicht nur wegen Corona. Dann droht näm­lich ein Donnertwitter!

  9. Mich wür­de inter­es­sie­ren, ob jemals irgend­wel­che Daten exis­tie­ren könn­ten, die für Carlos nicht für eine kla­re "Impf"-Empfehlung sprächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.