RKI-Bericht: Millionen Menschen müssten Covid-19-Impfung auffrischen

So über­schreibt dpa am 7.7. eine Meldung über ein Vorhaben, das nicht zufäl­lig im Konjunktiv for­mu­liert wird. Neben mehr als 9 Millionen Erwachsenen, die sich jeg­li­cher Spritze wider­set­zen, gibt es dem­nächst noch ein­mal so vie­le, deren "Impfschutz" offi­zi­ell aus­läuft. Sprachlich eben­so ziem­lich durch den Wind wie das zitier­te RKI heißt es:

"Berlin (dpa) – Angesichts einer guten Schutzwirkung von Corona-Auffrischimpfungen gegen schwe­re Verläufe auch in Omikron-Zeiten sieht das Robert Koch-Institut (RKI) bei Millionen Menschen wei­te­ren Impfbedarf. «Neben dem Beginn der Impfung bei Ungeimpften besteht auch bei den bis­her ledig­lich Grundimmunisierten der Bedarf, Impflücken zu schlie­ßen», geht aus einem neu­en Monatsbericht zu Covid-19-Impfungen eines RKI-Teams vom Donnerstag her­vor.

«So müss­ten noch ca. 1,3 Mio. Personen im Alter ab 60 Jahren und ca. 7,9 Mio. Personen im Alter von 18–59 Jahren ihren Impfschutz mit min­des­tens einer Impfung auf­fri­schen.» Noch gar kei­ne Impfung erhal­ten hät­ten rund 7,3 Millionen Erwachsene unter 60 Jahre und 1,9 Millionen ab 60.

Bei der Corona-Impfquote in Deutschland hat sich laut dem Bericht
zuletzt haupt­säch­lich bei der zwei­ten Auffrischimpfung für ältere
Menschen noch etwas getan. Allerdings habe nach Daten bis Ende März
die Mehrheit der Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen noch
kei­ne zwei­te Auffrischimpfung erhal­ten, hieß es. Erstimpfungen würden
am wenigs­ten verabreicht…

Die RKI-Experten bekräf­ti­gen, dass Auffrischimpfungen ins­ge­samt eine
hohe Effektivität gegen eine Einweisung ins Krankenhaus wegen Corona
aufweisen."

Zu den Irrtümern und Legenden in dem Papier sie­he Pünktlich zur Bundestagsdebatte: RKI-Bericht zum "COVID-19-Impfgeschehen". 2 Millionen Impfversagen.

13 Antworten auf „RKI-Bericht: Millionen Menschen müssten Covid-19-Impfung auffrischen“

  1. Ich sehe hier Trägheit und Sommerflaute.
    Aber kei­nen Sinneswandel bei den Menschen.

    Im Herbst, wenn die „Impfkampagne“ mit den ange­pass­ten Geninjektionen wie­der inten­si­viert wird, wer­den wir uns ver­wun­dert die Augen rei­ben, wenn wir sehen, wie vie­le ihre „Impflücken“ doch noch schlie­ßen werden.

  2. Was pas­siert, wenn sie ihre „Impfung“ nicht auf­fri­schen? Kommt die Bundeswehr?
    Oder klin­gelt dann ein freund­li­cher Herr im wei­ßen Kittel und mit Spritze in der Hand an der Tür? (S. Infektionsschutzgesetz; Unverletzlichkeit der Wohnung, Unverletzlichkeit der kör­per­li­chen Unversehrtheit…)

    1. Blöde Frage. Es wird genau­so wie bis­her die Meute an die Nadel getrie­ben. Mit Zuckerbrot und Peitsche. Lügen in den MSM, Drohungen und Hetze aus den obers­ten Etagen der Büttelhierarchie, ein paar Verordnungen, Freiheits-Einschränkungen, Gängelungen, Erdrosselungen, neu aus­ge­dach­te Zumutungen – es läuft doch. Was soll dies­mal anders sein?

  3. Was soll ich sagen?
    "Neben dem Beginn der Impfung bei Ungeimpften (…)"
    Für mich klingt das bei­na­he wie eine Drohung. 

    Bei Wilhelm Busch heißt es:
    "Aber wehe, wehe, wehe,
    wenn ich auf das Ende sehe." 

    Vielleicht soll­te man sei­nen Blick bes­ser auf etwas Lichtvolleres lenken.

    S.P.

  4. "Die RKI-Experten bekräf­ti­gen, dass Auffrischimpfungen ins­ge­samt eine hohe Effektivität gegen eine Einweisung ins Krankenhaus wegen Corona aufweisen."

    Die "Experten" vom RKI mögen dies bekräf­ti­gen, aber ver­mut­lich kei­ne ein­zi­ge Studie.

  5. Der staat­lich gefor­der­te und geför­der­te Vakzinismus mit Impfterror in Form von 2G und 1G ist nahe­zu greif­bar. Was soll das Regime auch mit all dem Genrotz machen, den die Pharmaindustrie mit­tels Lalle Kauterbach und sei­ner Regierung (oder gab es da einen ande­ren mit Richtlinienkompetenz) ger­ne gegen gerin­ges Entgelt zur Verfügung stellt?

    Dieses Spiel mit Winter und Sommersaison wird ab sofort als Neue Normalität Einzug hal­ten. Egal, wie­viel "geimpft" sind oder nicht. Egal ob Lalle Kauterbach oder Janosch Dahmen oder sonst ein ideo­lo­gisch Verblendeter.

    Und pas­send hier­zu: Die Hardcore-Maskenträger gibt es unver­än­dert. Auf offe­ner Straße, bei 30 Grad Celsius. Im Supermarkt. Und es sind fast aus­schließ­lich Personen im geschätz­ten Alter von 25 bis Mitte 40. Die Propaganda und Angstmache hat funktioniert.

    1. Wie wae­re es zur Abwechelung mal mit der Masssnahme "Lockddown fuer geimpf­te", da ins­be­son­de­re nach den Daten aus dem Ausland, aber teils auch aus den spa­er­li­chen RKI Daten folgt, dass das Infektionsrisiko (und damit auch das Risiko ande­re zu infi­zie­ren) bei geimpf­ten hoeher als bei unge­impf­ten ist?

      Aber mal ehr­lich: Wann ver­schwin­det end­lich der unbe­wie­se­ne Mythos, die Impfung wuer­de vor Hospitalisierungeen und schwe­ren Verlaeufen scuet­zen? Im Ausland ist doch laengst das Gegenteil belegt wor­den, und haben wir in Deutschland etwa ein *gaenz­lich* *ande­res* Virus? Wohl kaum …

  6. Schön auch: "Erstimpfungen wür­den am wenigs­ten verabreicht".
    Ich lese immer "Er-Stimpfungen" …
    und von wem? Verab-Reich-Bürgern?
    Was Long-Propagandabeschallung so alles bewirkt …

  7. "Never ending story …"
    Hätte mich auch gewun­dert, wenn nach dem vor­läu­fi­gen Scheitern der Impfpflicht die Menschen vom Haken gelas­sen würden…
    Und die Bestätigung der Impferitis-Pflicht für BW-Soldaten dür­fe uns hof­fent­lich die letz­te Illusion vom frei­en Westen und Grundrechten genom­men haben.

  8. lind­ner und 140 gela­de­ne machen gera­de eine vor ort umschau der frei wer­den­den oder zu ent­eig­nen­den immo­bi­li­en – keitum ‑kam­pen – list- man lese dazu drin­gend – ret­te sich wer kann vor die­ser ban­ken­ret­tung – ein unver­ant­wort­li­ches gesetz von wolf­gang phil­ipp – dann folgt blan­ke­ne­se, oth­mar­schen, grün­wald etc. und man höre dr. diet­rich kling­hardt, sit­zung 110 corona-ausschuss.de + eth zue­rich video für`s ers­te – + andreaskalcker.com : den pilo­ten kann ich nur emp­feh­len sich selb-stän­dig zu machen. für gesun­de – ohne mas­ken – flug­le­her etc. blei­ben sie von den sub­stan­zen fern, kom­me was da wolle !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.