6 Antworten auf „Aus der Reihe "Bilder zum Gernhaben"“

  1. Gut, dass wir in D leben. Hier ist sowas UNDENKBAR!

    "Lord Sumption: Ich den­ke, dass die ers­te Pflicht einer jeden Regierung, die sich mit irgend­ei­nem Thema beschäf­tigt, Objektivität und Wahrheit ist. Es gibt kei­ne Umstände, unter denen ich akzep­tie­ren wür­de, dass es für Regierungen legi­tim ist, zu lügen. Und in die Kategorie der Lügen wür­de ich Verzerrungen der Wahrheit und Übertreibungen ein­schlie­ßen. Ich den­ke, es gibt Umstände, vor allem im Zusammenhang mit der Verteidigung, unter denen es legi­tim ist, dass Regierungen Dinge ver­schwei­gen. Aber die akti­ve Verfälschung von Tatsachen ist nie­mals ver­zeih­lich. In die­sem Land gab es ein berüch­tig­tes Memorandum, das von der Scientific Advisory Group for Emergencies, SAGE, unmit­tel­bar vor der Abriegelung am 22. März ver­fasst wur­de und in dem die­ser Ausschuss im Wesentlichen sag­te: “Wir haben hier ein Problem, näm­lich dass es sich um eine selek­ti­ve Epidemie han­delt. Viele Menschen sind der Meinung, dass es für sie kei­nen Grund gibt, alar­miert zu sein, weil sie jung sind und eine gute Grundgesundheit haben. Damit müs­sen wir uns aus­ein­an­der­set­zen. Was wir also brau­chen, ist eine knall­har­te, emo­tio­na­le Kampagne” – das sind die Worte, die sie benutzt haben, “…um jeden davon zu über­zeu­gen, dass er gefähr­det ist”. Das ist in mei­nen Augen eine Lüge. Es ist ein Programm zur absicht­li­chen Verzerrung des Urteils der Menschen, indem sie vor­ge­ben, dass die Epidemie etwas ande­res ist, als sie ist. "

    https://​blog​.bas​ti​an​-baru​cker​.de/​p​r​o​f​e​s​s​o​r​-​r​i​c​h​t​e​r​-​c​o​r​o​na/

  2. Schaunmermal, wie der "Volksentscheid zur Abberufung des Bayerischen Landtags" wird, da könnt´s sein, daß dem Söderla sein Seidla sau­er wird?
    Leider ist der Volskenscheid in Bayern im Oktober, also erst nach der BTW, sofern die Wahlen über­haupt stattfinden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.