Corona-Statistik – Warum die Todeszahl so plötzlich steigt

Das erklärt nordkurier.de am 22.7. am Beispiel eines sehr sel­te­nen Einzelfalls:

»ROSTOCK · In Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag elf neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemel­det worden…

Lesen Sie auch: 388 Menschen in MV trotz Impfung mit Corona infiziert

… Die Zahl der Todesfälle stieg um neun auf 1175. Dieser star­ke Anstieg beru­he auf einer Kontrolle und Korrektur der Statistik im Landkreis Ludwigslust-Parchim, erklär­te Lagus-Sprecherin Anja Neutzling. „Bei den im heu­ti­gen Lagebericht ange­ge­be­nen Sterbefällen han­delt es sich um Personen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, die in der Zeit zwi­schen Oktober 2020 und Anfang Juni 2021 ver­stor­ben sind.“ Die Fälle hät­ten kei­nen Bezug zu aktu­el­len Infektionen und zur der­zei­ti­gen Gesamtsituation…«

2 Antworten auf „Corona-Statistik – Warum die Todeszahl so plötzlich steigt“

  1. Jepp, in unse­rem benach­bar­ten Landkreis Rotenburg/Wümme war vor weni­gen Wochen ein ähn­li­cher Hinweis. Es wur­den 5 "Corona-Tote" nach­ge­mel­det, bei denen jeweils ein Zusammenhang mit jeweils bis zu acht Wochen zurück­lie­gen­den Infektionen "nicht aus­ge­schlos­sen" wer­den konnte.
    Nach die­ser Logik ster­ben in Deutschland pro Woche etwa 2500 Menschen an ihrer Absicht, bei der nächs­ten Bundestagswahl ihr Kreuz bei der SPD zu machen 😀

  2. „Bei den im heu­ti­gen Lagebericht ange­ge­be­nen Sterbefällen han­delt es sich um Personen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, die in der Zeit zwi­schen Oktober 2020 und Anfang Juni 2021 ver­stor­ben sind.“ Die Fälle hät­ten kei­nen Bezug zu aktu­el­len Infektionen und zur der­zei­ti­gen Gesamtsituation…«
    … und des­we­gen gucke ich jeden Morgen nach RKI und coro­dok die Zahlen, die H. Pötschke aus den Rohdaten des RKI ermit­telt und bin fas­sungs­los, über wel­che Zeiträume das RKI kalt­blü­tig die 7 (sie­ben!) ‑Tage-Inzidenz zusam­men­sucht – gera­de letz­tens waren vie­le Fälle aus dem März 2020 dabei …!!!!!!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.