Kretschmers Horror-Beratungsrunde am 1.11.

Best of: Ministerin ver­zwei­felt. Prof. Albrecht (Dresden): Personal weg, weil "über­schöpft", er will mehr Geld für lee­re Betten. Der Mann von der Impfkommission: Einer von vier "Geimpften" "infi­ziert sich", einer von zehn kommt ins Krankenhaus, macht 100.000 "Geimpfte" in Kliniken. Ein Wissenschaftler mit hin­ken­dem Vergleich. Der Hausärztelobbyist hat gera­ckert, um zu über­zeu­gen. Unmut erregt Prof. Josten (Leipzig): Auf sei­ner Intensivstation sind 8 von 18 PatientInnen "geimpft". Auf der Normalstation haben sie die Mehrheit. Das Fazit war: Verschärfung der Maßnahmen. Bringen wird es nichts. Siehe auch Miserable Corona-Lage: Sachsen ver­hängt Quasi-Lockdown für Ungeimpfte – „Wir ste­hen vor einer Tsunami-Welle“.

Quelle: youtube.com

9 Antworten auf „Kretschmers Horror-Beratungsrunde am 1.11.“

  1. Tausend Dank an CORONA DOKS für den hell­wa­chen Geist poli­ti­scher Verantwortung, für Spürsinn, Sorgfalt und Elan … 

    … und für die Anführungszeichen um Worte wie … 

    … von vier "Geimpften" "infi­ziert sich" …
    … 8 von 18 PatientInnen "geimpft" …

    … die Gänsefüßchen sind so wich­tig und kön­nen jeden zum Nachdenken brin­gen über die weit­ge­hen­de Sinnlosigkeit der Coronavirustesterei und über den unnö­ti­gen und gefähr­li­chen gen­the­ra­peu­ti­schen Großversuch. 

    Da war doch noch was … achja.
    Spahn-Wieler-Montgomery in den Knast! 

    .

    Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hat vor einer Überlastung deut­scher Krankenhäuser durch unge­impf­te Corona-Kranke gewarnt. „Das Pflegepersonal der Intensivstationen und die Ärzte arbei­ten längst am Anschlag“, sag­te er der Augsburger Allgemeinen vom Donnerstag. „Viele haben die Arbeit im Intensivbereich auf­ge­ge­ben – auch, weil sie es Leid sind, sich für die Unvernunft von Impfgegnern abzu­ra­ckern“, sag­te er der Zeitung. 

    https://www.berliner-zeitung.de/news/corona-weltaerztepraesident-warnt-vor-ueberlastung-der-kliniken-li.191392

    1. Über die " " freue ich mich auch schon sehr lan­ge bei jedem Lesen! Es ist für mich so eine Art Anker in den Boden der Vernunft. Danke, dass Sie das mal so for­mu­liert haben!

    2. Kompliment an AA für Schwurbelei auf TOPNIVEAU!

      Auf der ande­ren Seite des Grabens signa­li­sie­ren mir aller­lei Sonderzeichen mit­ten im Wort schnell kul­tu­rel­le Inkompatibilität. Wenn ich bei Corodok jedoch die Gänsefüsschen des Abscheus sehe („Impfstoffe“) füh­le ich mich hei­misch und akzeptiert.

  2. Diese Leute sind so offen­sicht­lich wahn­sin­nig, betrun­ken, irr­ge­wor­den bzw. total deran­giert, daß ich mich lang­sam wirk­lich fra­ge, ob man so was nicht mal rich­tig ver­öf­fent­li­chen sollte.

    1. Laut Merkel stei­gen die Zahlen ja wie­der "expo­nen­ti­ell". So gese­hen hat die "Impfung" wohl nichts gebracht, wenn die Zahlen die­ses Jahr angeb­lich schlim­mer sind als letz­tes Jahr ohne "Impfung". Wie erklä­ren das eigent­lich die Zeugen Coronas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.