2 Antworten auf „Abgeordnete sind nur ihrem Beratervertrag unterworfen“

    1. … ach, ich ver­gaß wich­ti­ges : In der Headline des Artikels steht "unter­wor­fen" ? Von wegen Balkonen : bei "Pils-Kalle" passt bes­ser "run­ter­ge­wor­fen" … (rhein­län­di­sche "Selbstwürfe", weil von wegen zu viel Schaumwein bei schlech­ter Musik zäh­len natür­lich auch … )

Schreibe einen Kommentar zu Günter Adams Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.