Maske ab! Erbauliches von Staatsbürgern in und ohne Uniform mit und ohne Maske

Zum ers­ten Teil des Videos gibt es die­se Erläuterungen:

»Militärische Ehren zum Besuch des Vizepremiers und Verteidigungsministers des Großherzogtums Luxemburg, François Bausch, bei Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer AKK im Bendlerblock. Das Video zeigt die kom­ple­xen Abläufe der mili­tä­ri­schen Ehren. Es beginnt mit der Aufstellung des Trommlers und der Kranzträger, geht wei­ter mit der Aufstellung des Ehrenpostens am Hintereingang des Ministeriums und zeigt dann die Aufstellung des Ehrenpostens am Ehrenmal der Bundeswehr. Anschließend erfolgt der Einmarsch der Ehrenformation und das gemein­sa­me Absetzen der Maske. Dann erscheint die Ministerin, begrüßt die Ehrenformation und bedankt sich aus­drück­lich für deren Einsatz. Nach einer kur­zen Wartezeit fährt François Bausch mit Motorradeskorte der Feldjäger vor. Seine Limousine wird von Matthias Walcker gesteu­ert, der in die­sem Kanal wäh­rend Corona als Moderator bekannt gewor­den ist. Es fol­gen die Meldungen, die Nationalhymnen, das Abschreiten der Ehrenformation, die Abmeldung, der Ausmarsch der Ehrenformation und die Kranzniederlegung am Ehrenmal der Bundeswehr. Abschließend wird eine Absichtserklärung zu gemein­sa­men Projekten im Bereich Weltraum unter­zeich­net. Die mili­tä­ri­schen Ehren waren ein Gemeinschafteinsatz von 2. und 4. Kompanie des Wachbataillons. Es spielt das Heeresmusikkorps Neubrandenburg unter Leitung von Oberstleutnant Prchal.«
youtube.com

Zum zwei­ten heißt es:

»Corona Hygieneregeln bei der Bundeswehr: Maske auf beim Wachbataillon – Ausmarsch der Ehrenformation

Während eines Truppenzeremoniells zeigt die 4. Kompanie des Wachbataillons beim BMVg, wie man stil­voll eine Maske anlegt.

Wenn Sie mich und mei­ne Arbeit unter­stüt­zen möch­ten, wür­de ich mich über eine klei­ne Aufmerksamkeit sehr freu­en: https://paypal.me/BadBonsai?locale.x=…

Jeder Euro hilft.«
youtube.com

(Hervorhebungen nicht in den Originalen.)

Auch gut:

17 Antworten auf „Maske ab! Erbauliches von Staatsbürgern in und ohne Uniform mit und ohne Maske“

  1. Peinlich. Im Wachbataillon gel­ten ja die 3Bs, die man nicht haben darf: Brille, Bart, Bauch. Als Brillenträger könn­te ich nicht nie­mals "stil­voll" eine Maske auf- oder abset­zen. Und was die Musikkorps angeht, dann wird's bei den Bläsern Probleme geben. Bescheuert ist das alles, weil dann auch noch an fri­scher Luft. Es geht nicht um Gesundheit, denn gesund ist die freie Atmung.

  2. Und immer hübsch brav den Kopf senken…
    "der Ehrenposten am Hinterausgang des Ministeriums" – man könn­te auch sagen, der Schließmuskel am Arsch von AKK 🙂

  3. Sieh an. Wer eine Coronoia ver­tei­digt, der wird wohl wirk­lich Alles ver­tei­di­gen. Absolut schmerz­frei wohl? Hätte vor­her nie geglaubt dass die­se T1'er so'ne Teufelsbratentruppe sind. Bisher dach­te ich tat­säch­lich immer die hät­ten bloss wie im Lotto die bes­ten Plätze "Hinten" ergat­tert. Sieh an, sieh an .….

    https://www.youtube.com/watch?v=aiOQgPyNvXo

    1. Nachgereicht:

      @aa: Die Abteilung von "Ohrdruf" ist natür­lich auch amü­sant, den­noch ent­schied ich mich bewusst für die offi­zi­el­le Combatantista der Augsburger Puppenkiste und gegen die oben­drein pri­va­te Miliz der Ohrdruf-Truppe. Ausserdem lässt die Disziplin zu wün­schen übrig. Auch fehlt's am ver­we­ge­nen Blick und nicht zuletzt der Hupe und dem rech­ten Trommelwirbel. 🙂

    1. @Heil Bad: Beweismittel sichern und kla­gen. Als Betroffener Strafantrag stel­len. Ferner der SCA mel­den, die das viel­eicht sinn­voll wei­ter­zu­lei­ten wis­sen. Möglicherweise gibt es noch wei­te­re Betroffene oder Interessierte.

  4. Gibt es in kei­ner Armee der Welt und ich habe auch mit Militär zu tun.

    Wenn man Schwuchtel und Transgender Club nur eta­bliert, Paraden abnimmt die haben, eige­ne Schwuchtel Clubs und ein Transgender General, nahm mit bun­ten LKws, schon Paraden ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.