"Im Moment macht es keinen Sinn, wieder irgendwelche Maßnahmen einzuführen"

"Athen: Corona-Sommerwelle schon im Abschwung
Athen (dpa) – Trotz wei­ter­hin hoher Fallzahlen sieht der grie­chi­sche Gesundheitsminister Thanos Plevris kei­ne Notwendigkeit für stren­ge­re Corona-Maßnahmen. Die Pandemie, die seit Beginn der Sommersaison in Griechenland wie­der an Fahrt auf­ge­nom­men hat­te, habe bereits ihren Höhepunkt erreicht und sei im Abschwung, sag­te er am Freitag dem Sender Skai. «Im Moment macht es kei­nen Sinn, wie­der irgend­wel­che Maßnahmen ein­zu­füh­ren.» Nicht zuletzt für die vie­len Touristen im Land ist das eine gute Nachricht – sie kön­nen sich drin­nen und drau­ßen wei­ter­hin über­all ohne Maske bewe­gen und müs­sen auch sonst kei­ner­lei Einschränkungen beach­ten. Maskenpflicht herrscht ledig­lich in Einrichtungen wie Krankenhäusern und Arztpraxen sowie im öffent­li­chen Nahverkehr und den Innenräumen von Fähren."
krankenkassen.de (29.7.)

5 Antworten auf „"Im Moment macht es keinen Sinn, wieder irgendwelche Maßnahmen einzuführen"“

  1. Warum sehen die sich öfters als so man­ches Liebespaar und/oder ehe­li­che Gemeinschaft. Doch wohl nicht um eine Verschwörung zu prak­ti­zie­ren? Denn Regierung und Gerichtsbarkeit sind ja getrennt wie wir Alle wis­sen. Die wer­den sich natür­lich nicht absprechen.

    https://reitschuster.de/post/luxus-verfassungsrichter-mit-regierungsjet-zu-merkel-dinner/

    "Eine Verschwörung ist eine gehei­me Zusammenarbeit meh­re­rer Personen zum Nachteil Dritter. Der Begriff ist nega­tiv besetzt. Er wird im Allgemeinen nicht zur Selbstbeschreibung einer Gruppe gebraucht."
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Verschw%C3%B6rung

    Was tun sie denn? (unser Aller Angestellte – Techtelmechtel?]

    Das gibt's auf kei­nem Schiff
    https://youtu.be/V‑BbtLr9DP8?t=27
    "Donnerwetter Hambarth!"

  2. "… und müs­sen auch sonst kei­ner­lei Einschränkungen beach­ten. Maskenpflicht herrscht ledig­lich in Einrichtungen wie Krankenhäusern und Arztpraxen sowie im öffent­li­chen Nahverkehr und den Innenräumen von Fähren."
    Also wei­ter­hin Hypochonderalarm wie in Schland. Nur wenn man sich Unfug kon­se­quent ver­wei­gert, merkt man, wie­viel Unfug sich schon ange­häuft hat und als nor­mal ange­se­hen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.