Spendierhosen von Bill & Melinda. Wer bekommt die 144 Spenden in Deutschland? (I)

In der "Committed Grants Database" der Bill & Melinda Gates Foundation sind inge­samt 144 Spenden an deut­sche Organisationen und Firmen ver­zeich­net. Sie dürf­ten sich für die "Impfkampagne" min­des­tens so bezahlt machen wie die direk­ten Investitionen in Pharmafirmen. Hier ein Auszug:

gates​foun​da​ti​on​.org

Melinda war auch bei der Eröffnung des Hub zuge­gen (Habemus Hub). Siehe auch Überwachungswahn oder glo­ba­les Datenglück?. Als wei­te­re Leseanregung: Betreibt das RKI mit 250 Tausend Dollar von der Gates-Stiftung Biowaffenforschung?

Eine hal­be Million gibt es für eines der Lieblingsthemen von Gates:

gates​foun​da​ti​on​.org

»Das HCA hat sich zum Ziel gesetzt, einen offe­nen, ethi­schen, gerech­ten und reprä­sen­ta­ti­ven Atlas für die Menschheit zu schaf­fen, der Gemeinschaften auf der gan­zen Welt zugu­te kom­men wird. Die HCA-Daten wer­den auf der Datenkoordinierungsplattform für Forscher auf der gan­zen Welt zur Verfügung gestellt. Durch die Förderung neu­er Technologien für die Krankheitsdiagnose, die Entwicklung neu­er Behandlungen und Fortschritte in der rege­ne­ra­ti­ven Medizin wird der HCA wahr­schein­lich gro­ße Veränderungen im Gesundheitswesen ermöglichen.«
humancel​l​at​las​.org


Ein läp­pi­scher Betrag geht direkt an die Firma, die den World Health Summit 2022 an der Charité organisiert:

gates​foun​da​ti​on​.org

Großzüger sind die 1,2 Millionen für den Verein, der die "Entwicklung des Humanitarian Sanitation Knowledge Hub, einer offe­nen und benut­zer­freund­li­chen Plattform zur Förderung bewähr­ter Praktiken im Bereich der Fäkalschlammbehandlung" orga­ni­siert:

gates​foun​da​ti​on​.org

»Die glo­ba­le Sanitärkrise kann nur in Zusammenarbeit aller bewäl­tigt wer­den. Die German Toilet Organization bricht des­halb das „Toiletten-Tabu“ und stärkt den poli­ti­schen Willen.«
ger​man​toi​let​.org

Im Februar gibt es dazu die Fortbildung "Klobales Lernen in der Schule". Kein Scherz.


18 Millionen ist den Gates' Arzneimittelforschung für Frauen wert:

gates​foun​da​ti​on​.org

Was ganz bestimmt nichts zu tun hat mit die­ser Meldung:

»Evotec erhält 7,5 Mio. € Förderung für Entwicklung eines COVID-19 Medikaments

Hamburg, 03. Januar 2022:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809; NASDAQ: EVO) gab heu­te bekannt, dass das Unternehmen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung („BMBF“) eine Förderung zur Entwicklung von EVT075, einem poten­zi­el­len immun­mo­du­la­to­ri­schen first-in-class Medikament gegen COVID-19 erhal­ten hat. Evotec erhält als eines von drei Unternehmen die begehr­te Förderung, die das BMBF im Rahmen einer Initiative zur Unterstützung der kli­ni­schen Entwicklung neu­ar­ti­ger Therapieansätze gegen COVID-19 neu auf­ge­legt hat…«
evo​tec​.com


gates​foun​da​ti​on​.org

Man möge sich selbst ein Bild davon machen, wie das die unab­hän­gi­ge Berichterstattung des "Spiegel" för­dert, zum Beispiel hier: https://​www​.spie​gel​.de/​t​h​e​m​a​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​us/ 

Fortsetzung folgt. Siehe Spendierhosen von Bill & Melinda. Wer bekommt die 144 Spenden in Deutschland? (II).

6 Antworten auf „Spendierhosen von Bill & Melinda. Wer bekommt die 144 Spenden in Deutschland? (I)“

  1. Stiftung Gesunde Erde Gesunde Menschen gGmbH gegrün­det von Fernseh-Arzt Eckart von Clowns- ähhh Hirschhausen hat von der Bill & Melinda Gates Stiftung im März 2021 auch 1,4 Millionen Euro erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.