21 Antworten auf „Fahrzeugführer sollen sich auf sich fortbewegende Versammlung einstellen“

    1. Anmerkung: Ich habe wirk­lich gedacht die Seite wäre Satire. Wenn man aber "Impressum" anklickt sieht man, dass die Henkel AG ver­ant­wort­lich für den Schwachsinn ist. Es ist ein­fach unfass­bar, selbst am Maskentragen wol­len sie noch dran ver­die­nen. Es feh­len einem echt die Worte…

    1. @sv:
      Auf die Idee das das oben ganz ein­fach nur Behördendeutsch ist kom­men wir natür­lich nicht. Wäre ja auch zu ein­fach – und ohne Feindbild hat der Tag wirk­lich kei­ne Struktur …

      1. @Hier

        Einverstanden, wenn auch "sich fort­be­we­gen­de Versammlung" nach IM-Stasi-Deutsch klingt. … Habe gera­de mei­ne Schüler "Das Leben der Anderen" sehen lassen.

  1. Frage an die Runde: wo ist Dr.osten?

    Und ganz wichtig:

    ()https://​kam​mer​spar​ta​kus​.wor​d​press​.com/​2​0​2​2​/​0​8​/​0​8​/​o​f​f​i​z​i​e​l​l​-​c​o​r​o​n​a​-​i​s​t​-​e​i​n​e​-​e​r​k​a​l​t​u​ng/
    "Der EVALUATIONSBERICHT, der bereits im Dezember 2021 ver­öf­fent­licht wer­den soll­te, ist nun, nach­dem Christian Drosten aus dem dem soge­nann­ten „wis­sen­schaft­li­chen“ Gremium aus­ge­stie­gen ist, nun doch am 01.07.2022 ver­öf­fent­licht worden."

    Wo ist Dr.osten denn nun ein­ge­stie­gen nach­dem er dort aus­ge­stie­gen ist (wahr­schein­lich wur­de er aus­ge­stie­gen wegen völ­li­ger Unfähigkeit und Inkompetenz. Dr.osten ist nur aus einem ein­zi­gen Grund über­all in den Medien gewe­sen: wegen sei­nes sym­pa­thi­schen "Niedlicher-verwirrter-Professor-Einstein"-Gestus und ‑Habitus. Sachkompetenz, Fachkompetenz, Wissenschaftlichkeit: NULL, NIENTE, NADA! )

    1. @Albrecht Storz: Das Letzte, das mir bekannt wur­de ist dies:

      »Weil er bei Facebook dazu auf­ge­ru­fen hat­te, den Corona-Experten Christian Drosten zu erschie­ßen, ist ein Mann aus Erfurt ver­warnt wor­den. Die Staatsanwaltschaft hat­te zur Abschreckung eine höhe­re Strafe gefordert.«
      https://​www​.mdr​.de/​n​a​c​h​r​i​c​h​t​e​n​/​t​h​u​e​r​i​n​g​e​n​/​m​i​t​t​e​-​t​h​u​e​r​i​n​g​e​n​/​e​r​f​u​r​t​/​d​r​o​s​t​e​n​-​f​a​c​e​b​o​o​k​-​p​r​o​z​e​s​s​-​g​e​r​i​c​h​t​-​h​a​s​s​-​r​e​d​e​-​1​0​0​.​h​tml

      1. Och, der Arme (Dr.osten): erst vom Campingplatz weg­ge­ekelt wor­den (also neben dem woll­te ich auch nicht cam­pie­ren. Den gan­zen Tag Kotzreiz … nee dan­ke) und jetzt auch noch Morddrohungen von der Abteilung Geheimdienst-Internet-Subversion. Die sind ja dafür zustän­dig, dass man immer wie­der schrei­en kann: "Hass und Hetzte im Internet abstel­len! Allen Bürgern nicht nur Maske son­dern auch Maulkorb auf die Fresse!"

        Ein Gesellschaft, die nicht mehr mit Erwachsenensprache, Emotionen, expli­zi­ten Aussagen zurecht kommt, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte – zurecht!

        (Davon ab kei­ne Frage: straf­ba­re Handlungen gehö­ren straf­recht­lich ver­folgt. Bei dem von Ihnen genann­ten Urteil kann es sich wohl nicht um so ganz ein­deu­ti­ge Aussagen gehan­delt haben. Der Mann wäre sonst nicht nur ver­warnt wor­den, da bin ich mir sicher. Die meis­te Hass und Hetze im Netz kommt aber immer noch von PR-Trollen und Geheimdienstlern – und von Bessermenschen, die mei­nen, für das für sie ver­meint­lich Gute ALLES tun zu dürfen.)

  2. wäre es nicht billiger und nachhaltiger - die Organisationen würden landgestützt ihre Nachrichten im Klartext übertragen sagt:

    Blog Fefe
    @blog_fefe

    Hier ist aus­nahms­wei­se mal eine Packung gute Laune: 

    Die Amerikaner sind empört—EMPÖRT!! —,

    dass die Russen einen ihrer Spionagesatelliten 

    nahe an einen der ame­ri­ka­ni­schen Spionagesatelliten ran­ma­nö­vriert haben."

    Das Verhalten ist völ­lig unver­ant­wort­lich… https://​ift​.tt/​x​e​i​C​MNm

    Translate Tweet
    11:25 AM · Aug 12, 2022·
    https://​twit​ter​.com/​b​l​o​g​_​f​e​f​e​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​5​8​0​5​1​9​8​0​8​8​2​4​6​4​7​6​8​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​M​C​-​4​b​G​B​q​J​8​r​A​AAA

  3. Auch lus­tig:

    Die CDC-Webseite vom 21. Juli 2022:

    http://​web​.archi​ve​.org/​w​e​b​/​2​0​2​2​0​7​2​1​0​9​2​0​0​0​/​h​t​t​p​s​:​/​w​w​w​.​c​d​c​.​g​o​v​/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​2​0​1​9​-​n​c​o​v​/​v​a​c​c​i​n​e​s​/​d​i​f​f​e​r​e​n​t​-​v​a​c​c​i​n​e​s​/​m​r​n​a​.​h​tml

    Und die glei­che CDC-Seite (aber anders, d.h. mit weni­ger) vom 24. Juli 2022:

    https://​www​.cdc​.gov/​c​o​r​o​n​a​v​i​r​u​s​/​2​0​1​9​-​n​c​o​v​/​v​a​c​c​i​n​e​s​/​d​i​f​f​e​r​e​n​t​-​v​a​c​c​i​n​e​s​/​m​r​n​a​.​h​tml

    Gelöscht wur­de das hier:

    "The mRNA and the spike pro­te­in do not last long in the body.

    Our cells break down mRNA from the­se vac­ci­nes and get rid of it wit­hin a few days after vaccination.
    Scientists esti­ma­te that the spike pro­te­in, like other pro­te­ins our bodies crea­te, may stay in the body up to a few weeks."

    Zu Deutsch:

    "Die mRNA und das Spike-Protein hal­ten sich nicht lan­ge im Körper.

    Unsere Zellen bau­en die mRNA aus die­sen Impfstoffen ab und wer­den sie inner­halb weni­ger Tage nach der Impfung wie­der los.
    Wissenschaftler gehen davon aus, dass das Spike-Protein, wie auch ande­re von unse­rem Körper gebil­de­te Proteine, bis zu eini­gen Wochen im Körper ver­blei­ben kann."

    Funny, no?

    tkp​.at mut­maßt, dass dem­nächst auch die in einer schwe­di­schen Studie auf­ge­stell­te Behauptung, wonach die "Impfung" das Erbgut der Menschen ver­än­dert, sich als wahr herausstellt. 

    Hier die schwe­di­sche Studie: https://​sci​pro​files​.com/​p​u​b​l​i​c​a​t​i​o​n​/​v​i​e​w​/​b​2​4​e​b​0​7​7​d​8​3​9​b​0​8​d​0​6​f​0​c​b​2​7​5​8​7​8​1​718

    (via tkp​.at:

    https://​tkp​.at/​2​0​2​2​/​0​8​/​1​3​/​c​d​c​-​r​u​e​c​k​z​i​e​h​e​r​-​b​e​h​a​u​p​t​u​n​g​-​d​a​s​s​-​s​i​c​h​-​s​p​i​k​e​-​p​r​o​t​e​i​n​-​a​b​b​a​u​t​-​i​s​t​-​g​e​l​o​e​s​c​ht/
    &
    https://​tkp​.at/​2​0​2​2​/​0​2​/​2​6​/​s​t​u​d​i​e​-​b​e​s​t​a​e​t​i​g​t​-​g​e​n​o​m​-​v​e​r​a​e​n​d​e​r​u​n​g​e​n​-​d​u​r​c​h​-​m​r​n​a​-​i​m​p​f​u​n​g​en/)

  4. https://​twit​ter​.com/​j​r​e​i​c​h​e​l​t​/​s​t​a​t​u​s​/​1​5​5​8​8​7​2​4​6​5​2​2​0​1​9​8​4​0​1​?​c​x​t​=​H​H​w​W​g​o​C​z​u​e​6​P​n​a​I​r​A​AAA

    Ich habs! Jeder baut sich sei­ne eige­ne Immunkarte. Wer kein Handy hat, hier ein­fach das Bild run­ter­la­den und auf wei­ße Karten im EC-Format kopie­ren. Auf selbst­kle­ben­des Druckerpapier dru­cken, dann zurecht schnei­den. ICH BIN GESUND, VERDAMMT NOCH MAL. Ich muss das drau­ßen nicht nach­wei­sen. Ich muss das nir­gend­wo nach­wei­sen, wie es mir geht.

    🙂

    1. Und der QR-Code auf der Grafik von Julian Reichelt stimmt mit dem Text über­ein. Ich habe das mit mei­nem QR-Code-Reader gera­de ausprobiert!

      Ihr wisst schon, oder? Es gibt – auch jen­seits von Smartphones – sol­che QR-Code-Generatoren und ‑rea­der, die alles lesen und scan­nen. Weil die dum­me Masse an Smart-Phone-Schafen ja nur glaubt, was das SmartPhone ihnen sagt. Sie sehen also einen kom­plett gesun­den, sym­ptom­lo­sen Menschen vor ihrer Eingangstür des Restaurants oder Hotels oder Kinos, aber sie glau­ben nicht, dass er oder sie so hübsch und gesund ist, wie er oder sie gera­de aus­sieht. Nur dem QR-Code des Handy-Besitzers glau­ben sie.

      Vielleicht zum Basteln eine Chargen-Nr. aus how bad is my batch aus­su­chen, die noch dazu ein­bau­en, dabei aber auf­pas­sen, dass man nicht aus Versehen schon tot ist oder dass die Charge schon wegen zu gro­ßer und wegen zu viel Nebenwirkungen vom Markt genom­men wur­de. Das wür­de auf­fal­len beim Vorzeigen der Codes.

      Uuups – jetzt habe ich einen Gedankenfehler gemacht. Wie konn­te ich! 

      Tödliche Chargen der Hersteller WERDEN ja gar nicht vom Markt genom­men, son­dern mun­ter wei­ter ver"impft". Es wird wei­ter alles ver­kauft, "ver­impft", egal, wie töd­lich, wie gefähr­lich das Medikament ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.