Der höchst unterschiedliche Umgang mit der Quarantäne

Einer Ärztin, die als "Kontaktperson der Kategorie I" gilt, wur­de die Praxis geschlos­sen, die Ärztekammer hat ein "berufs­recht­li­ches Verfahren ein­ge­lei­tet" (s. Ärztin arbei­tet trotz Quarantäne-Pflicht – Stadt Cottbus schließt Praxis).

"Rund 30 Brandenburger sind seit Mai in eine Quarantäne-Station zwangs­ein­ge­wie­sen wor­den, weil sie sich nicht an die ange­ord­ne­te Corona-Quarantäne gehal­ten haben.", ist zu lesen in "Zwangseinweisung für rund 30 Quarantänebrecher".

Über Frau Merkel war vor Weihnachten zu erfahren:

»Stundenlang saß sie mit dem erkrank­ten (so heißt es ja offi­zi­ell kor­rekt) Macron in einem fens­ter­lo­sen Büro. Quarantäne? Pustekuchen. Schließlich ist sie wich­ti­ger als der spa­ni­sche und der por­tu­gie­si­sche Premier und gar der EU-Ratspräsident. Die haben wenigs­tens for­mal den Weg in die Quarantäne gefunden«

Siehe dazu Quarantäne. Für die einen so, für die ande­ren so. Positiv getes­te­te Krankenhausbeschäftigte sol­len zwar arbei­ten, pri­vat aber eine Quarantäne ein­hal­ten (s. Malochen mit Covid-19: Die "modi­fi­zier­te Quarantäne" für Krankenhauspersonal macht es mög­lich).

Erinnert sei auch an die­sen Bericht vom 22.12. auf rnd.de:

»Erlaubnis vom Gesundheitsamt: Söder darf Quarantäne beenden

Hintergrund für das Ende der Quarantänepflicht nach nur einem Tag sind zwei Faktoren, die das Gesundheitsamt nach Angaben der Staatskanzlei fest­stell­te: Söder habe bei dem Gespräch mit sei­nem nach­weis­lich mit Corona infi­zier­ten Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU) die Abstandsregeln ein­ge­hal­ten, und zugleich sei das Büro in der Staatskanzlei mit einem Belüftungssystem aus­ge­stat­tet gewe­sen. Deshalb sei Söder kei­ne „Kontaktperson 1“ und müs­se auch nicht zwin­gend in Quarantäne.«

Interessant eben­so:

Viersternequarantäne für die Truppe,
Quarantäne-Brecher in Hamburg. Wenn die Polizei plötz­lich vor der Tür steht,
Familie wegen unter­schied­li­cher Corona-Tests wochen­lang in Quarantäne,
Quarantäne-Brecher? über Promis bei der BER-Eröffnung,
Wenn Quarantäne nur frei­wil­lig ist über den Berliner Regierenden Müller,
Aus Prinzip? Bundeskabinett muss nicht in Quarantäne,
Trotz Quarantäne zur Arbeit,
Unrechtmäßig in Quarantäne
Gericht: Hunderte Eltern in Dortmund sit­zen unbe­rech­tigt in Quarantäne – kei­ne Sippenhaft
Quarantäne: Kakerlaken in Flüchtlingsunterkunft
Quarantäne nach Gutsherrenart
Zwangs-Quarantäne – wen trifft es?

und etli­che ande­re Beiträge mit dem Suchbegriff "Quarantäne"

3 Antworten auf „Der höchst unterschiedliche Umgang mit der Quarantäne“

  1. 22.01.2021 FOCUS

    Das Amtsgericht Weimar hat einen Mann frei­ge­spro­chen, der im April 2020 gegen die Corona-Auflagen ver­sto­ßen hat­te. FOCUS Online liegt das hoch­bri­san­te Urteil vor. Es stuft das vom Staat ange­ord­ne­te all­ge­mei­ne Kontaktverbot als ver­fas­sungs­wid­ri­gen Tabubruch ein – und stellt damit die gesam­te deut­sche Lockdown-Politik infrage.

    Spektakuläres Corona-Urteil: Richter nennt Lockdown "kata­stro­pha­le Fehlentscheidung"

    (…) In sei­ner 19-sei­ti­gen Urteilsbegründung, die FOCUS Online vor­liegt, stuft das Amtsgericht das all­ge­mei­ne Kontaktverbot als „ver­fas­sungs­wid­rig“ ein. Mit der Maßnahme habe der demo­kra­ti­sche Rechtsstaat ein „Tabu ver­letzt“ und gegen die „als unan­tast­bar garan­tier­te Menschenwürde“ ver­sto­ßen. Die poli­ti­schen Entscheider hät­ten „die Grundlagen der Gesellschaft“ ange­grif­fen und die Freiheitsrechte der Menschen auf unzu­läs­si­ge Weise beschnit­ten. Die Eingriffe sei­en näm­lich „unver­hält­nis­mä­ßig“ gewesen. 

    Das Gericht bezeich­net die Lockdown-Maßnahmen in Thüringen und damit auch die Lockdown-Maßnahmen ins­ge­samt als eine „kata­stro­pha­le poli­ti­sche Fehlentscheidung mit dra­ma­ti­schen Konsequenzen für nahe­zu alle Lebensbereiche der Menschen“. Bei ihren gut gemein­ten Bemühungen, ein Ausbreiten des Virus ein­zu­däm­men, habe sich die Politik zum Teil auf „fal­sche Annahmen“ gestützt oder gesi­cher­te Fakten falsch inter­pre­tiert. Jedenfalls sei die Lage nicht all­um­fas­send geprüft worden. (…) 

    https://www.focus.de/politik/thueringer-urteil-bringt-regierung-in-erklaerungsnot-corona-hammer-gericht-nennt-lockdown-katastrophale-politische-fehlentscheidung_id_12899284.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.