137.000 Selbsttests – kein einziger positiv

salzburg.orf.at (1.6.)

»Die soge­nann­ten Wohnzimmertests, die man selbst mit QR-Code und Rotkreuz-App regis­triert, sind beliebt und über­tref­fen mitt­ler­wei­le die beauf­sich­tig­ten Selbsttests in den Teststrassen. Dort waren in der ver­gan­ge­ne Woche 98 von knapp 100.000 Tests posi­tiv – im Vergleich zu kei­nem ein­zi­gen posi­ti­ven Ergebnis bei 137.000 Wohnzimmertests. „137.000 Selbsttests – kein ein­zi­ger posi­tiv“ weiterlesen

Das konnte ja nicht gut gehen!

Viel und schnell tes­ten, lau­tet die Devise im Kampf gegen Corona. Überall in Deutschland ent­stan­den Burgertest-Zentren. Die Staatsanwaltschaft geht Hinweisen auf mas­si­ven Abrechnungsbetrug nach. Die Testzentren erhal­ten 18 Euro pro Burger. Der Hamburger Gesundheitsbehörde sind kei­ne Betrugsfälle bekannt. Jens Spahn mahn­te die Burger, wei­ter acht­sam zu blei­ben: Das Testrisiko sei laut RKI nicht mehr sehr hoch, wir steck­ten aber noch mit­ten in der Pandemie.

Testzentren: Keiner fühlt sich zuständig für Kontrollen

»Kontrolle von Testzentren in Brandenburg"
Das ist durch unser Gesundheitsamt in keins­ter Weise abzudecken"

Um zukünf­tig Betrügereien zu ver­mei­den, sol­len Schnelltestzentren stär­ker kon­trol­liert wer­den. Darauf haben sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern am Montag geei­nigt. In Brandenburg sieht sich für die Kontrollen aber bis­lang kei­ne Behörde zuständig…

„Testzentren: Keiner fühlt sich zustän­dig für Kontrollen“ weiterlesen

Erster Oberbürgermeister in MV fordert Ende der Schnelltests

»SCHWERIN · Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD) hat ein Zurückfahren der Corona-Massenschnelltests gefor­dert. „Wir müs­sen uns jede Woche neu fra­gen, ob wir unse­re Ressourcen zur Bekämpfung der Pandemie tat­säch­lich rich­tig ein­set­zen”, sag­te Badenschier, der selbst Arzt ist, am Dienstag.

Schnelltests ver­mit­tel­ten Scheinsicherheit „Erster Oberbürgermeister in MV for­dert Ende der Schnelltests“ weiterlesen

Schulöffnungen in Berlin
Frisch infiziert in die Ferien

Es tut gut, ein­mal nicht über ver­zwei­fel­te Kinder und Eltern schrei­ben zu müs­sen, über seit Monaten zwangs­iso­lier­te alte Menschen, über Eingeschüchterte und Dumpfbacken, die sich für ein wenig arm­se­li­ge Freiheit belie­bi­ge Substanzen in den Oberarm jagen. Sondern die Wut aus der extre­mis­ti­schen Ecke der Zero- und NoCovidianerInnen zu erle­ben dar­über, daß ihre Angstmache der Wirklichkeit nicht mehr standhält.

Auf tagesspiegel.de liest man am 1.6., dem Internationalen Kindertag, unter der genann­ten Überschrift: „Schulöffnungen in Berlin
Frisch infi­ziert in die Ferien“
weiterlesen

Auch Berliner Senat muß weitere Einschränkungen zurücknehmen

»Wegen der stark gesun­ke­nen Corona-Infektionszahlen lockert Berlin eine Reihe von Corona-Regeln frü­her als geplant. Teile des vor­ge­se­he­nen Stufenplans wer­den vor­ge­zo­gen, wie der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung mitteilte.

Zu den neu­en Regelungen zäh­len unter ande­rem eine Aufhebung der Testpflicht beim Einkaufen und in der Außengastronomie ab die­sem Freitag (4. Juni). Zudem wer­den die Schulen Mitte kom­men­der Woche zum Regelunterricht zurück­keh­ren. „Auch Berliner Senat muß wei­te­re Einschränkungen zurück­neh­men“ weiterlesen

Müller gratuliert Professor Christian Drosten zur Auszeichnung als Hochschullehrer des Jahres

Zwar hat Drosten in Berlin noch nie gelehrt, aber juckt das wen? Frau Giffey hat nie eine gül­ti­ge Doktorarbeit ver­faßt und ist den­noch aus­er­se­hen als Müllers Nachfolgerin. Das bewe­gen­de Video von der Preisverleihung gibt es unten.

»Pressemitteilung vom 31.05.2021

Der Regierende Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller, gra­tu­liert Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, zur Auszeichnung als Hochschullehrer des Jahres durch den Deutschen Hochschulverband. 

„Müller gra­tu­liert Professor Christian Drosten zur Auszeichnung als Hochschullehrer des Jahres“ weiterlesen