Arzt legt Berufung ein – Maskenstreit wird neu verhandelt

»Hechingen (dpa/lsw) – Ein Arzt aus Hechingen (Zollernalbkreis) hat Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts im Streit um Masken-Atteste gegen ihn ein­ge­legt. Das Gericht hat­te ihn wegen fal­scher Atteste zur Befreiung von der Corona-Maskenpflicht für Kinder zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen zu je 100 Euro ver­ur­teilt. Der Fall wird nun vor dem Landgericht Hechingen ver­han­delt. Ein Termin steht noch nicht fest. „Arzt legt Berufung ein – Maskenstreit wird neu ver­han­delt“ weiterlesen

Auch Thüringen muß Booster-Benachteiligung beerdigen

Das Risiko, auch zwei­fach "geimpf­tes" Personal gegen sich auf­zu­brin­gen, war wohl zu hoch. dpa berich­tet am 23.9.:

»Impfpflicht: Erlass soll zwei­fach Geimpften helfen

Erfurt (dpa/th) – Thüringens Landesregierung will bei der Durchsetzung der Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen bei einem Teil der Beschäftigten auf wei­te­re Nachprüfungen zum Immunitätsstatus ver­zich­ten. Das Ministerium wer­de die Gesundheitsämter der Kommunen anwei­sen, bei zwei­fach Geimpften ab dem 1. Oktober nicht nach Booster-Impfungen zu fra­gen, sag­te Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) am Freitag im Landtag in Erfurt. So sol­le even­tu­el­ler Druck von die­sen Beschäftigten der Branche genom­men wer­den. „Auch Thüringen muß Booster-Benachteiligung beer­di­gen“ weiterlesen

Wer zu spät kommt, den bestraft die Wiesn

»„Solidaritätsgeste“ wegen Corona: Lauterbach äußert Wiesn-Wunsch, nach­dem schon tage­lang gefei­ert wird

München – Die ers­te Wiesn-Woche neigt sich dem Ende zu. Tausende Besucher ström­ten bereits zum größ­ten Oktoberfest der Welt nach München. Auch eini­ge pro­mi­nen­te Gesichter waren zu sehen.

Oktoberfest 2022: Lauterbach for­dert kos­ten­lo­se Corona-Tests

Anders als sein Politiker-Kollege und Ministerpräsident Markus Söder, der schon vor dem Anstich sei­nen Besuch ohne Maske ange­kün­digt hat­te, wird Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) der Wiesn die­ses Jahr aber wohl fern­blei­ben. Er sei zwar ein­ge­la­den gewe­sen, wie er gegen­über der PNP äußer­te, lehn­te aber ab. „Wer zu spät kommt, den bestraft die Wiesn“ weiterlesen

"Ich trage die Maske, weil ich ein Vorbild für euch sein will, weil ihr im Herbst sehr wahrscheinlich, auch wenn es wieder viele Fälle gibt, möglicherweise die Maske tragen müsst."

Ich kann nicht beur­tei­len, wie aus­sa­ge­fä­hig die­ser Zusammenschnitt ist, da ich das Original nicht gefun­den habe. Deshalb weiß ich nicht, ob KL pein­li­cher war oder die gebrief­ten Kinder. (twit​ter​.com, 22.9.)

Oh weh Pandemie – Kinder wegen Corona seltener bei Zahnvorsorge

Wenn wie hier unter die­ser Überschrift von dpa über das Wehklagen von ZahnärztInnen berich­tet wird, geht es auch um Pfründe. Bevor auf die durch­aus bedenk­li­che Entwicklung ein­ge­gan­gen wird, sol­len Informationen auf kfo​-lau​ter​bach​.de dar­ge­stellt wer­den. Dort ist zu lesen: »Unsere Zähne – Spiegelbild unse­rer Seele!«, aber auch überraschend:

»Unser Mund ist auch ein Atmungsorgan…
Heute weiß fast jeder, daß gleich­mä­ßi­ge Zahnreihen nicht nur der Schönheit die­nen, son­dern auch für intak­te Biß- und Kauverhältnisse stehen.

Kaum jemand aber weiß, daß der Mund auch zum Atmungsorgan gehört. „Oh weh Pandemie – Kinder wegen Corona sel­te­ner bei Zahnvorsorge“ weiterlesen