Kulmbach: Explodierende Bier-Inzidenz stört niemanden

They are the champions!

»Im Landkreis Kulmbach ist es inner­halb kür­zes­ter Zeit zu einem mas­si­ven Anstieg der Corona-Fallzahlen gekom­men. Am 2. August 2022 san­ken die Inzidenz-Zahlen in der Region noch unter den vier­stel­li­gen Bereich.

Kurz nach Kulmbacher Bierwoche: Corona-Inzidenzen explo­die­ren in der Region
Doch bereits am Mittwoch, dem 10. August 2022, über­schritt die Region erneut die 1000er-Marke. Am Donnerstag (11. August 2022) liegt die 7‑Tage-Inzidenz im Landkreis Kulmbach bereits bei 1248. Damit ist die Region der Corona-Hotspot Nummer eins in Deutschland…«

Stören tut das niemanden:

„Kulmbach: Explodierende Bier-Inzidenz stört nie­man­den“ weiterlesen

Keine landesweite Corona-Testung aller Menschen im Saarland: Gesundheitsministerium verwirft Pläne

So kann's gehen, wenn man "Modellierungen" vertraut:

»… Das sind die Gründe für die Absage der Massentests

Demnach sei der Aufwand für die frei­wil­li­gen Massentests in Anbetracht der aktu­el­len Corona-Lage schlicht­weg zu hoch. Gesundheitsminister Magnus Jung (SPD) war bei der Vorstellung sei­ner Pläne Ende Juni von weit­aus höhe­ren Corona-Zahlen aus­ge­gan­gen, als es jetzt tat­säch­lich der Fall ist. Jung berief sich damals auf die Einschätzung von Expert:innen, die für den August Sieben-Tage-Inzidenzen von bis zu 2.000 pro­gnos­ti­ziert hat­ten. „Keine lan­des­wei­te Corona-Testung aller Menschen im Saarland: Gesundheitsministerium ver­wirft Pläne“ weiterlesen

Laßt einfach den Bullshit!

Immer wie­der, und auch heu­te, begeg­nen mir sol­che Nachrichten:

Weil man­che Leute mei­nen, nicht ohne Dämonisierung aus­kom­men zu kön­nen, haben sie sich Namen erwählt, um das aus­zu­le­ben. Gerne genom­men wird Klaus Schwab, des­sen Schriften offen­bar kaum jemand gele­sen hat. Ein ande­rer ist Harari, der ohne Sinn und Verstand zu des­sen "lei­ten­dem Berater" ernannt wird. „Laßt ein­fach den Bullshit!“ weiterlesen

"Machthaber Kim Jong Un hat die Aufhebung aller Maßnahmen zum Schutz gegen die Ausbreitung des Coronavirus angeordnet"

Auf so eine Schnapsidee kann nur ein Diktator kom­men. Oder der Rest der Welt außer­halb der Einflußsphäre von Lauterbusch. Ist das, was tages​schau​.de berich­tet, absur­der als die Story vom Killervirus und dem hel­den­haf­ten Kampf dagegen?

»Nordkorea mel­det Sieg über Corona
"Ein erstaun­li­ches Wunder"

Stand: 11.08.2022 10:33 Uhr
Nordkorea hat das Coronavirus besiegt – behaup­tet zumin­dest die Staatsführung. Sie spricht von einem "erstaun­li­chen Wunder" – drei Monate nach dem Ausbruch gebe es kei­ne neu­en Fälle mehr. Ausländische Experten bezwei­feln das. „"Machthaber Kim Jong Un hat die Aufhebung aller Maßnahmen zum Schutz gegen die Ausbreitung des Coronavirus ange­ord­net"“ weiterlesen

ÖRR ist "Weltkulturerbe der Meinungsbildung"

Giovanni di Lorenzo ist Moderator im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen und Chefredakteur der "Zeit". In letzt­ge­nann­ter Funktion hat er den Leitartikel der aktu­el­len Ausgabe unter dem Titel "Kind mit dem Bade" ver­faßt, der für Bezahlbereite auch auf zeit​.de am 10.8. zu lesen ist. Da steht Einem das Wasser bis zum Hals – und er flüch­tet sich in Phrasen.

Gewiß, die Vorwürfe gegen die selbst­herr­li­che ARD-Chefin Schlesinger sind für di Lorenzo "selbst­re­dend" berich­tens­wert. Wobei: „ÖRR ist "Weltkulturerbe der Meinungsbildung"“ weiterlesen

Paxlovid: ÄrztInnen und Apothekerverband warnen

Und unglaub­lich: Zu lesen ist das auf rp​-online​.de von einer Redakteurin, die noch vor weni­gen Wochen Lauterbach vor­warf, er "nimmt die Durchseuchung der Bevölkerung bil­li­gend als zweit­bes­te Lösung in Kauf" (s. Traurig, trau­rig: Lauterbach rui­niert Impfkampagne, fin­det Frau Antje):

»Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sorgt für Wirbel: Im Rahmen sei­ner öffent­li­chen Krankmeldung teil­te er mit, dass er die Corona-Tablette Paxlovid schlu­cke: „Die Symptome sind noch leicht. Zur Vermeidung von Komplikationen neh­me ich Paxlovid“, schrieb der SPD-Politiker bei Twitter. Seither wird gerät­selt, was er sagen woll­te. Sollen nun alle Infizierten die von Pfizer ent­wi­ckel­te Pille neh­men? „Paxlovid: ÄrztInnen und Apothekerverband war­nen“ weiterlesen